Bundesjugendspiele 2013

Auch in diesem Jahr fanden die Bundesjugendspiele wieder mit ein paar Komplikationen statt, die von den Organisatoren aber gut gemeistert wurden. Im Frühjahr 2013 gab es eine deutschlandweite Flut, die auch die Gebiete um den Rhein nicht unbeschadet lies. Der Sportplatz in Gernsheim, auf dem normalerweise die Bundesjugendspiele in Leichtathletik stattfinden, war von der Flut noch so unbenutzbar, dass man auf das Rheinstadion in Biebesheim ausweichen musste.

Die 10er und 11er haben, wie jedes Jahr, bei den Vorbereitungen und bei der Durchführung der BJS geholfen.

 

 

Fotos: Las, Vry